Die Scham der Nazi-Söhne

„Vater war Nazi“: Im Wilhelmshorster Gemeindezentrum haben drei Söhne von NSDAP-Funktionären über ihre Familiengeschichte, über die Scham und das Schweigen der Eltern gesprochen. Für ihren Mut, öffentlich darüber zu reden, haben sie am Ende großen Applaus bekommen. Weiterlesen →

Spurensuche in turbulenter Kirchengeschichte

Die kleine Kirche hat eine bemerkenswerte Geschichte, in der sich fast die ganze Dramatik des 20. Jahrhunderts wiederfindet. Dem Wilhelmshorster Gotteshaus, von dem hier die Rede ist, haben die Freunde und Förderer der Ortsgeschichte eine Ausstellung gewidmet, die es in sich hat, aber nicht alle Rätsel um den Kirchbau restlos lösen kann. Weiterlesen →

Die Glocke war vor der Kirche da

Vor 80 Jahren wurde die Wilhelmshorster Kirche erbaut – am falschen Platz. Das ist freilich nur eine von vielen Besonderheiten in der Geschichte des kleinen Gotteshauses, in der sich fast die ganze Dramatik des 20. Jahrhunderts wiederfindet. Dem Jubilar ist eine Ausstellung gewidmet, in der auch ein Rätsel eine Rolle spielt. Weiterlesen →

Seite 1 von 1212345...10...Letzte Seite »
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: