Ortsgeschichte

Ortsgeschichte2022-10-15T10:48:34+02:00

War Köppens „Heeresbericht“ ein Opfer der Bücherverbrennung?

Der Kulturhistoriker und ausgewiesene Köppen-Experte Dr. Wilhelm Ziehr aus Wilhelmshorst möchte auf eine weit verbreitete und immer wieder kolportierte Aussage zu Edlef Köppens Buch „Heeresbericht“ hinweisen. […]

Ausstellungstipp: Kurt-Hermann Kühn

Dem bis zu seinem Tod 1989 in Wilhelmshorst lebenden Künstler Kurt-Hermann Kühn ist eine Ausstellung mit dem Titel „Skizzen, Studien, Portraits“ im Lothar-Bisky-Haus des Landesverbandes der Linken in Potsdam gewidmet. […]

Richard Muth: Wilhelmshorster Ansichten

Der lange in Rehbrücke und später in Michendorf beheimatete und regional bedeutsame Künstler Richard Muth (1868‐1933) schuf mit wenigen Federstrichen vielschichtige Ansichten unserer Heimat.  […]

Gustav-Winkler-Weg

Entscheidung gefallen. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt vom 29. September 2022 ist es offiziell: Die künftige Straße im B-Plangebiet „Peter-Huchel-Chaussee/An den Bergen“ wird den Namen Gustav-Winkler-Weg tragen. […]

Nach oben