Presse

Fundstücke eines tödlichen Wahnsinns

Am 6. August 1944 schießt ein deutsches Jagdflugzeug einen US-Bomber in Brand. Der B-17-Bomber stürzt über Wilhelmshorst ab. Flugzeugtrümmer fallen in den Irissee. Sechs amerikanische Soldaten sterben. Der Wilhelmshorster Geschichtsverein kennt jetzt die Namen der Toten und ihre genaue Herkunft. […]

2015-08-07T12:15:10+02:007. August 2015|Presse|0 Kommentare
Nach oben