30 Jahre „Mauerfall“: Dokumentarfilme von 1989/90 zur Region Potsdam von hiesigen Regisseuren

30 Jahre Mauerfall

Zur Erinnerung an die säkularen Ereignisse von 1989/90 in der Region Potsdam werden zwei Filme aus dieser Zeit gezeigt.„Im Durchgang“ handelt vom Potsdamer Jugendlichen Alexander. Der DEFA- Regisseur für Dokumentarfilme Kurt Tetzlaff begleitete ausschnittartig den Jugendlichen vom Frühjahr 1989 bis Anfang 1990 filmisch in seinem alltäglichen Leben – und bewies damit großes Gespür für den sich wandelnden „Zeitgeist“.

Weiterlesen →

Ohne jede Parteilichkeit

Ausstellung der Wilhelmshorster Ortschronisten zum Mauerjubiläum mit Kunst und Dokumenten

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls werden draußen im Lande überall Ausstellungen organisiert, eine nicht wie die andere. Jener im Bürgerhaus Wilhelmshorst ist wahrscheinlich kein sehr langes Leben beschieden, obwohl sie mit so viel Liebe wie Engagement vorbereitet wurde, natürlich im Ehrenamt. Weiterlesen →

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: