1989 bis Heute

Nach Jahren der Stagnation, vor allem durch ungeklärte Eigentumsverhältnisse, erstrahlen viele alte Villen wieder in ihrer ursprünglichen Schönheit. So auch das das Renesse-Haus (Villa Domizil) des Architekten Albert Gessner in der Straße An den Bergen.

Eines der schönsten Häuser, das Kapuste-Haus am Michendorfer Platz, fiel aber leider der Abrissbirne zum Opfer und musste einem gesichtslosen Neubau Platz machen.

Kommentare sind geschlossen.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: